Knorrsches Haus - Mein Tagebuch

Gestatten; Knorr – genauer „Derer von Knorr“ altes Adelsgeschlecht von Uder und  Heimstätte berühmter Nachfahren. Gute Freunde dürfen mich „Knorri“ nennen.

Ich bin das älteste Haus in der Gemeinde Uder im Landkreis Eichsfeld und war schon fast in der Versenkung verschwunden. Einige Jahrhunderte habe ich schon auf dem Buckel und könnte manche Geschichte aus Uder erzählen. Aber dass ich attraktiv bin, ist lange her. Dass soll sich aber nach dem Willen einiger engagierter Ossenritter, so werden die Damen und Herren aus Uder von neidvollen Nachbarn genannt, demnächst ändern. Ich möchte nämlich auch einmal wieder so schön aussehen wie viele meiner Häuserkollegen in der Kirchgasse oder mein Freund, die Riedelsburg. Damit ihr meine Entwicklung verfolgen könnt, werde ich einmal ein Tagebuch führen. Aber jetzt der Reihe nach und lest selbst, wie ich mich im Laufe der Zeit verändere und wer einen großen Anteil daran hat.

Ein Sonntag im Advent reicht dem anderen sein Licht.
Tragen auch wir seinen Schein von Gesicht zu Gesicht.
Isolde Lachmann

Zum wiederholten Mal in...

Weiterlesen

Die Baugenehmigung für das Haupthaus ist nun da. Dafür hat sich unser Architekt Frank Horny stark gemacht, der mit dem Landesamt für Denkmalpflege,...

Weiterlesen

Nachdem Christoph Sonntag in Zusammenarbeit mit Danilo Conraths das Dach gedämmt und verkleidet hat wurde der Keller des Altenteils um einiges...

Weiterlesen

Wir schreiben Samstag den 27.06.2015, es ist 18:00 Uhr und im Garten des Mehrgenerationenhauses in Uder beginnt ein ungewöhnlich reges Treiben.

Was...

Weiterlesen

In den letzten Wochen hat die Firma Christoph Sonntag  richtig Gas gegeben, um mit der Sanierung der Fassade seinen Teil derArbeit zu beenden.  Das...

Weiterlesen

Das Andi-Wölk-Trio erlebte am Freitag mit 350 Gästen einen stimmungsvollen Abend in Uder.

Weiterlesen

Uder (Eichsfeld). Die Sanierung des Knorrschen Hauses schreitet stetig voran, und sein 50. Mitglied konnte jetzt der Förderkreis begrüßen, der sich...

Weiterlesen

Wie jedes Jahr so auch in diesem Jahr wurde von einigen Mitgliedern des Freundeskreis Knorrsches Haus am Samstag den 28.03 2015 eine Arbeitseinsatz...

Weiterlesen

Eine Delegation der Abteilung Naturschutz des ungarischen Ministerium für Landwirtschaft besuchte am Mittwoch zusammen mit Stephan Pfützenreuter vom...

Weiterlesen

Liebe Freunde und Mitglieder, hier die Veranstaltungstermine im 2. Halbjahr 2015 rund um das Knorrsche Haus

Weiterlesen


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren