Knorrsches Haus - Mein Tagebuch

Gestatten; Knorr – genauer „Derer von Knorr“ altes Adelsgeschlecht von Uder und  Heimstätte berühmter Nachfahren. Gute Freunde dürfen mich „Knorri“ nennen.

Ich bin das älteste Haus in der Gemeinde Uder im Landkreis Eichsfeld und war schon fast in der Versenkung verschwunden. Einige Jahrhunderte habe ich schon auf dem Buckel und könnte manche Geschichte aus Uder erzählen. Aber dass ich attraktiv bin, ist lange her. Dass soll sich aber nach dem Willen einiger engagierter Ossenritter, so werden die Damen und Herren aus Uder von neidvollen Nachbarn genannt, demnächst ändern. Ich möchte nämlich auch einmal wieder so schön aussehen wie viele meiner Häuserkollegen in der Kirchgasse oder mein Freund, die Riedelsburg. Damit ihr meine Entwicklung verfolgen könnt, werde ich einmal ein Tagebuch führen. Aber jetzt der Reihe nach und lest selbst, wie ich mich im Laufe der Zeit verändere und wer einen großen Anteil daran hat.

Wenn Sie den schönsten Tag Ihres Lebens im Knorrschen Haus beginnen möchten, haben Sie 3 Möglichkeiten, aus denen Sie wählen können. Bitte hier...

Weiterlesen

Am 30.6.2018 laden wir zu unserem Mitgliederfest mit Überraschungsbusfahrt, die von Dr. Torsten Müller, als Reiseleiter, begleitet wird.

Weiterlesen

Am 27.5.2018 von 11.00 bis 17.00 Uhr laden wir zum Tag der offenen Tür

Weiterlesen

Auf Anregung der ältesten Bewohnerin unseres Ortes Frau Anna Preiss und auf Initiative unseres Bürgermeisters Gerhard Martin begann im Jahr 2011 ein...

Weiterlesen

Am 10. September konnten wir wieder viele Gäste begrüßen.

Weiterlesen

Rock im Denkmal

Weiterlesen

Liebe Mitglieder und Freunde des „Knorrschen- Hauses“,

 

wie jedes Jahr, wurde auch in diesem Jahr ein Tag, ganz im Sinne des geselligen...

Weiterlesen

Ich habe im letzten Brief versprochen nach Fertigstellung des Altenteils eine Bilddokumentation auf die Homepage hochzuladen. Die Bilder sollen allen...

Weiterlesen

Am Dienstag, den 09.05.2017 erhielten wir Besuch von den "Eichsfelder Werkstätten".

Weiterlesen

da die Vereinsmitglieder die noch anstehenden Arbeiten im Altenteil in Eigenleistung ausführen wollen, wurden am gestrigen Tag (10.03. 2017) in der...

Weiterlesen